Blue Flower

Öffnung der Tennisplätze ab Montag

Liebe Spielerinnen und Spieler,

die aktuelle Corona-Situation stellt uns vor neue Herausforderungen was das Verhalten auf dem Tennisplatz betrifft. Der Hessische Tennisverband hat klare Regeln formuliert, wie ein Vereinsbetrieb auszusehen hat.

Jeder Tennisverein oder Tennisabteilung muss einen Corona Beauftragten benennen. In unserem Fall hat der Vorstand Ivonne Schwarz, Torsten Knöß sowie Wiebke und Stefan Simonis mit dieser Aufgabe betraut. Ihr könnt Euch zu allen Angelegenheiten bzgl. Corona und den verbundenen Maßnahmen an sie wenden. Wir haben hierfür eine eigene Kontaktmail eingerichtet: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Darüber hinaus bitten wir Euch zum einen diese Information sorgfältig zu lesen und zum anderen insbesondere auch die Aushänge auf der Anlage zu beachten.

Allgemeines:
- Aushänge auf der Anlage lesen, verstehen und umsetzen
- Abstandsregeln einhalten (Überall auf der Anlage mindestens 1,5m).
- Kein Aufenthalt auf der Anlage, wenn kein Tennis gespielt wird (Tennis spielen, danach die Anlage verlassen)
- Hygieneregeln auf den Sanitäreinrichtungen beachten – Desinfektion außerhalb der Toilette ist vorhanden
- Dusche und das Vereinsheim bleiben b.a.w. geschlossen – dies gilt auch für den Zugang zu den Getränken, also eigene Getränke mitbringen
- Platz bitte im Voraus über die neue Belegungssoftware reservieren (Reservierungen in die Zukunft sind vorerst auf 2 Stunden pro Person beschränkt um allen die Möglichkeit zu geben, spielen zu können)

Die Buchungssoftware wurde zunächst für diese Saison testweise eingeführt und ist über den PC, das Tablet oder ein Smartphone aufrufbar. Unter stcsemd.courtbooking.de mit Namen, Geburtsdatum und Mailadresse registrieren und schon kann´s los gehen. Das System ist eigentlich selbsterklärend – probiert es einfach mal aus. Bei Fragen könnt ihr uns gerne ansprechen.

Platzregeln:
- Es dürfen Einzel und Doppel gespielt werden (Achtung – Mindestabstand !)
- Der Handshake vor und nach einem Spiel wird ausgelassen
- Auf den Plätzen sind Einzelsitzgelegenheiten installiert. Um ein ständiges nachträgliches Desinfizieren zu vermeiden bitten wir Euch, ein eigenes Handtuch mitzubringen und dies unterzulegen.
- Bitte nutzt dieses Handtuch auch als Griffschutz bei der Benutzung des Abziehnetzes.
- Die Spielzeit wird auf 50 Minuten definiert, damit unter Berücksichtigung von Wässern und Abziehen die Folgestunde pünktlich beginnen kann. Ist die Folgestunde nicht bebucht, so kann diese auch weiter genutzt werden. Diese ist zwingend im Buchungssystem nachzutragen !
- Das Warten auf einen frei werdenden Platz ist nicht zulässig (da kein Aufenthalt auf der Anlage, wenn kein Tennis gespielt wird)

Das klingt alles sehr formal und vielleicht auch an der ein oder anderen Stelle etwas übertrieben, aber denkt bitte daran, dass wir nur so den Spielbetrieb über die Saison gewährleisten können. Kommt es zu Verstößen oder Zuwiderhandlungen, kann uns das Ordnungsamt oder eine andere befugte Stelle die Anlage mit sofortiger Wirkung schließen – und dann ist Schluss mit Tennis. Haltet Euch also bitte immer vor Augen, dass die eigene Nachlässigkeit eine große Auswirkung auf alle haben kann - bis hin dazu, dass wir dieses Jahr kein Tennis mehr in Semd spielen!

Die Mitglieder des Corona-Teams sowie des Vorstandes sind zur Durchsetzung der o.g. Punkte weisungsbefugt. Verstöße können moniert und ggfs. auch sanktioniert werden (bis zum zeitweisen Spielverbot)!

neue Schließanlage
Die Zugänge zur Toilette und später auch zum Gastraum wurden mit einer neuen elektronischen Schließanlage ausgestattet. Öffnung erfolgt mit dem blauen Buchungschip, der allerdings erst vor Ort freigeschaltet werden muss. Dazu wird morgen (Sonntag) zwischen 18 – 20 Uhr sowie in der kommenden Woche täglich von 17 – 18 Uhr einer der Admins (Torsten, Markus oder Stefan) auf der Anlage sein. Kommt bitte vorbei und hakt diesen Punkt ab.

Unter den genannten Voraussetzungen sind die Plätze somit ab Montag den 11.05.2020 offiziell eröffnet. In diesem Sinne wünscht der Vorstand einen, wenn auch verspäteten, Start in die Saison 2020. Bleibt gesund und viel Spaß beim Spielen.

Der Vorstand